100 Piraten in Erfurt!

Ein kleiner Meilenstein ist erreicht! Während der Wahlkampf um den Platz im Rathaus in vollem Gang ist, hat die Mitgliederzahl des Kreisverbandes Erfurt die 100er Marke durchbrochen.

Kreisverband Erfurt wurde 2010 gegründet

Die PIRATEN Thüringen gründeten am 23. Januar 2010, ihren zweiten Kreisverband in Erfurt. Als wichtige Ziele sehen es die Kreispiraten an, die Bürger vor Ort zu informieren und über Themen aufklären, die erst langsam in den Fokus der Gesellschaft rücken. Dazu gehören Bürgerrechte in der digitalen Welt, Modernisierung der Bildung und Erhaltung der städtischen Kulturangebote.

»An dem Zulauf erkennt man, dass unsere Botschaft und unsere Ziele ankommen. Hierzu gehört schließlich auch, dass wir jedem Neumitglied die Möglichkeit bieten, sich mit eigenen Ideen einzubringen.«, so der Vorsitzende des Kreisverbandes Erfurt, Tim Staupendahl.

Zur Oberbürgermeisterwahl 2012 treten die PIRATEN Erfurt nun zum ersten Mal an. Sie unterstützen dafür den parteilosen Kandidaten Peter Brückner (1), der nach einer offenen Kandidatensuche von Bürgern nominiert und empfohlen und von den Piraten basisdemokratisch aufgestellt wurde.

Mit 100 Mitgliedern ist es noch längst nicht getan. Interessenten und Neugierige sind auch als Nichtmitglieder willkommen, um bei den Stammtischen (jeweils freitags, 19 Uhr im Roten Elephanten) und an den Infoständen (jeweils samstags 10 bis 18 Uhr, Anger gegenüber Hugendubel) sich zu informieren, sich mit uns auszutauschen oder einfach direkt mitzuarbeiten.

(1) http://www.peter-brueckner.de/node/11


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *