Kreisverband

Die PIRATEN Thüringen gründeten am Samstag, dem 23.1.2010, ihren zweiten Kreisverband in Erfurt. Als wichtige Ziele sehen es die Kreispiraten an, die Bürger vor Ort zu informieren und über Themen aufzuklären, die langsam aber sicher im Fokus der Gesellschaft angekommen sind. Dazu gehören Bürgerrechte in der digitalen Welt, aber auch die Modernisierung der Bildung und Erhaltung der städtischen Kulturangebote.

Als größte Erfolge des Kreisverbandes können wohl die Stadtratswahlen 2014 und 2019 gewertet werden. Die Erfurterinnen und Erfurter sprachen dem Piraten-Kandidaten Peter Städter gleich zweimal hintereinander ihr Vertrauen aus und wählten ihn in den Stadtrat. Zusammen mit den Freien Wählern stellen die PIRATEN Erfurt aktuell eine gemeinsame Fraktion. Als Lehrer und stellvertretender Ausschussvorsitzender im Ausschuss für Bildung und Kultur setzt sich Städter insbesondere für eine bessere Bildung ein. Aber auch bei anderen Themen wie Finanzen und Vergabeverfahren sowie Stadtentwicklung, Bau und Umwelt mischen die PIRATEN Erfurt als sachkundige Bürger im Stadtrat mit.

Aktuell setzt sich der Vorstand der PIRATEN Erfurt aus Markus Walloschek (1. Vorsitzender), Erik Limburg (Stellvertreter) und Falko Windisch (Schatzmeister) zusammen.

Die Satzung des Kreisverbandes: Satzung

Informationen zum Kreisvorstand: Vorstand

Die Geschäftsordnung des Kreisvorstandes: Geschäftsordnung