PIRATEN zur Stadtratswahl in Erfurt wählbar!

Bild: CC BY-NC

Die fleißigen Helfer der Piraten Erfurt haben es geschafft – Die
200 Unterschriften-Marke ist geknackt.
»Nicht nur erreicht sondern noch übertroffen wurde die erforderliche
Anzahl an Unterschriften und so können wir nun voll in den Wahlkampf
starten. Es war nicht immer einfach, die Bürger davon zu überzeugen,
auch an sonnigen Tagen in das dunkle Rathaus zu gehen um dort für uns –
und damit für mehr Vielfalt bei der anstehenden Wahl – zu unterschreiben.
Umso mehr freuen wir uns nun verkünden zu können: die PIRATEN sind zur
Stadtratswahl in Erfurt wählbar«, so einer der Helfer und Stadtratskandidat
für die PIRATEN Erfurt, Klaus Sommerfeld.
»Das bedeutet aber noch lange nicht, dass wir uns nun auf die faule Haut
legen. Wir starten gleich mit voller Kraft in den Wahlkampf und werden ab
sofort wieder jeden Samstag auf dem Anger bei unserem Infostand Rede
und Antwort stehen. Natürlich werden dort auch regelmäßig die
Kandidaten zur Stadtratswahl anwesend sein um mit den Menschen über
ihre Ziele und Motivationen zu reden und sich Anregungen abzuholen, was
die Erfurter sich von der Politik wünschen«, sagt Markus Walloschek dazu,
der ebenfalls für die Piraten zum Stadtrat in Erfurt antritt und in letzter
Zeit oft vor dem Rathaus anzutreffen war, um die bürokratische Hürde zu
nehmen. »Nun freuen wir uns auf die kommende spannende Vorwahlzeit,
in der wir hoffen, die Menschen von uns zu überzeugen und sie vielleicht
auch mit ein paar Aktionen überraschen und mitreißen zu können, damit
Politik endlich wieder Spaß macht!«
Die Piraten Erfurt bedanken sich bei allen Unterzeichnern für das
entgegengebrachte Vertrauen.

CC NY-BC Frank Coburger
Bild: CC NY-BC Frank Coburger


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *